Der Steintanz liegt im Lenzer Wald inmitten der weiten mecklenburgischen Landschaft. Er besteht aus neun Findlingen, die laut Tafel eine "oberirdische Markierung für Urnengräber der vorrömischen Eisenzeit" darstellen.
Vogelfedern, die bei meinem Besuch an jedem der Steine lehnten, zeugen ebenso wie die zentrale Feuerstelle vom aktuellen, vielleicht rituellen Gebrauch dieses Ortes.